So funktioniert die Zusammenheit

*Vier Karten erzählen zusammen eine Geschichte*

*An acht verschiedenen Orten in der Stadt warten die Karten darauf, von dir entdeckt und mitgenommen zu werden*

*Jede Woche strahlen wir zwei Filme aus, die dir dabei helfen, die Karten zu finden*

Video-Hinweis 2

Video-Hinweis 2... (Villa Paul Baden)

Die ersten drei, die mit dem Codewort antanzen, erwartet eine kleine Überraschung vor Ort.

Codewort: Zusammenheit

Und hast du dein Quartett, deine Zusammenheit beisammen, sind drei Kerzen bei Villa Paul dein.

Begeisterung Nr. 2

Begeisterung Nr. 2: Einmal abfüllen bitte! (Villa Paul Baden)

Einmal abfüllen bitte!

Wir füllen dich ab. Mit Seife und Kafi. Mit Deo und Tee. Mit Crèmes, ja sogar mit Kerzen. Das hast du nicht gedacht? Falsch gedacht! Wie es dir gefällt, in was es dir gefällt. Kommst du mit dem leeren Deo-Dösli zum Beispiel, freut sich die eigens dafür vorgesehene Kelle aufs einmal kräftig in den Topf stechen. Eine gekonnte Drehung des Handgelenks im Uhrzeigersinn ist erforderlich, damit sich die wertvolle Masse vom Rest löst und danach in eben dieses Dösli gespachtelt werden kann. Wie in einer Gelateria, denkt unsereine dann, wenn wir den Rand süüferli säubern, mit dem Unterschied, dass wir uns nicht umdrehen, um den feinen Überschuss schnell im Geheimen selbst zu verputzen.

Das Konzept vom Wiederauffüllen begünstigt deinen ökologischen Fussabdruck und tut nebenbei auch deinem Portemonnaie gut. Wenn Rohstoffpreise nämlich in die Höhe schnellen, werden nicht nur die Inhaltstoffe teurer, sondern eben auch die Gebinde. Eine Seife ohne Glas ist demnach einfach eine sehr saubere Sache.

Einmal abfüllen bitte!

Wir füllen dich ab. Mit Seife und Kafi. Mit Deo und Tee. Mit Crèmes, ja sogar mit Kerzen. Das hast du nicht gedacht? Falsch gedacht! Wie es dir gefällt, in was es dir gefällt. Kommst du mit dem leeren Deo-Dösli zum Beispiel, freut sich die eigens dafür vorgesehene Kelle aufs einmal kräftig in den Topf stechen. Eine gekonnte Drehung des Handgelenks im Uhrzeigersinn ist erforderlich, damit sich die wertvolle Masse vom Rest löst und danach in eben dieses Dösli gespachtelt werden kann. Wie in einer Gelateria, denkt unsereine dann, wenn wir den Rand süüferli säubern, mit dem Unterschied, dass wir uns nicht umdrehen, um den feinen Überschuss schnell im Geheimen selbst zu verputzen.

Das Konzept vom Wiederauffüllen begünstigt deinen ökologischen Fussabdruck und tut nebenbei auch deinem Portemonnaie gut. Wenn Rohstoffpreise nämlich in die Höhe schnellen, werden nicht nur die Inhaltstoffe teurer, sondern eben auch die Gebinde. Eine Seife ohne Glas ist demnach einfach eine sehr saubere Sache.

Apropos Zusammenheit:
Im letzten Newsletter haben wir nach Antworten auf die Frage, was uns zusammenhält, gesucht.
Wir wollen euch diese schönen Einsendungen nicht vorenthalten:

Daniela
Liebe

Lara
Der Glaube an das Gute im Menschen

Simone
Einander zuhören, ohne danach zu belehren oder zu überzeugen oder zu ratschlagen. Einfach das Gehörte halten und mitfühlen.

Mona
Die Freude an der Schönheit der kleinen Dinge: dem gelben Ginkoblatt auf dem nassen Asphalt, dem Sonnenstrahl zwischen den Wolken, dem Meisli im Vogelbeerbaum…

Apropos Zusammenheit:
Im letzten Newsletter haben wir nach Antworten auf die Frage, was uns zusammenhält, gesucht.
Wir wollen euch diese schönen Einsendungen nicht vorenthalten:

Daniela
Liebe

Lara
Der Glaube an das Gute im Menschen

Simone
Einander zuhören, ohne danach zu belehren oder zu überzeugen oder zu ratschlagen. Einfach das Gehörte halten und mitfühlen.

Mona
Die Freude an der Schönheit der kleinen Dinge: dem gelben Ginkoblatt auf dem nassen Asphalt, dem Sonnenstrahl zwischen den Wolken, dem Meisli im Vogelbeerbaum…

Weil nichts so bedeutsam ist, wie die Suche nach Antworten auf die Frage, was uns zusammenhält

Das Villa Paul Team

Weil nichts so bedeutsam ist, wie die Suche nach Antworten auf die Frage, was uns zusammenhält

Das Villa Paul Team

Das Villa-Paul-Sortiment:

Das Vestibule für die Frau
Das Vestibule für den Mann
Die Bébés und Minis
Das Daheim
Der Accessoires-Kiosk
Die Notwendigkeiten
Die dufte Pflege
Das Bistro

Weitersagen: