Schwerelos

Man stelle sich vor, ein salbeigrüner Ballon mit einem weissen Streifen steige, mit einer verwunderten Frau im Gepäck, über dem neuen Aussenbereich des Fortyseven auf. Die Menge im Wasser kreischt, man hält kollektiv die Luft an. Die Gesichtsfarbe der Dame, die unvermeidlich mit dem Ballon in die Höhe steigt, wechselt vom wohligen Thermalbaden-Rot zu einem dunklen Scham-Rot. Und mit jedem Meter Höhe wird sie weisser, bis sie schliesslich von unten betrachtet, eins mit dem Ballon, als kleiner salbeigrüner Punkt am Horizont entschwindet.

Diese Dame, eine wunderbare Villa Paul-Kundin, blieb natürlich im Wasser. Und un­versehrt. Sie schmunzelt. Da habe sie sich neulich im neuen Sprudelbereich entspannen wollen, und während sich ihre Entspannungs­gespanen scheinbar gelöst über den akustischen Blubberpegel hinaus unterhalten konnten, habe sich ihr Badekleid, ein hervorragend schönes Paula-Badekleid aus dem Hause Villa Paul, dauernd mit Luft gefüllt. Auftrieb habe sie gehabt. Und zu beschäftigt sei sie gewesen mit dem ständigen Luftablass. Man stelle sich vor!

Jetzt muss man dazu sagen, dass wir diese Geschichte nach all den Jahren, in denen wir diese Badekleider verkaufen, das erste Mal hören. Ein Paula-Badekleid ist normaler­weise ein Garant für Komplimente und Wohlfühlmomente an Orten, wo diese spärlich ausfallen. Ein Paula-Badekleid ist kleidsam. Es sitzt und gibt Halt, wie kaum ein anderes. Das gelingt allenfalls noch Volans. Ansonsten wissen wir nur vom Hörensagen von desolaten Zuständen in Garderoben und Nasszonen, die uns die übrige Feucht­bekleidungs­branche beschert. Wir fragen uns sogar, ob wir drum dieses Luft ablassen, im übertragenen Sinne, als ein Ventil anerkennen, um dem ganzen aufgestauten Chaos dieser Zeit – das hält man ja kaum aus – Ablass zu gewähren.

In diesem Sinne, chum ine, lass Dampf ab, der Sommer kommt einewäg.
Wenn du Glück hast, wird er schwerelos.

Das Villa Paul-Team

save the date: Sommersalon bei Villa Paul. Samstag, 21. Mai 2022 – Villa Paul Baden

Sommersalon bei Villa Paul

Samstag, 21. Mai 2022, 9 bis 16 Uhr

 
Villa Paul besommert dich mit:

Hana Kim:
Ihre tollen Schmuckstücke findest du neu konstant im Villa Paul-Sortiment

Paula Beachwear:
Für diesen Tag mit vergrössertem Angebot

Volans:
Bewährt gut, mit ausgewählten Modellen ergänzt

Parafina:
Diese stylischen Sonnenbrillen waren früher Petflaschen, Autopneus oder Aludosen. Hol dir jetzt deinen Nasen-Ferrari.

Feners:
Diese unwahrscheinlich bequemen Treter verlangen den Sommer und gepflegte Füsse. Zu bewerkstelligen mit Footscrubb und Footcream von L:A Bruket, Nagelpflege und Farben von Nailmatic.

Sommersalon-Gäste

Alles sehr fein mit Aris Food Spot

Aris, unseren neuen Nachbarn im Areal, findest du vielleicht nicht auf Anhieb. Du erreichst ihn über die Gartenstrasse, von wo er dich unter der Woche mit seinen frisch zubereiteten mediterranen, biologischen Gerichten zu verwöhnen weiss. Am Sommersalon kannst du seine Köstlichkeiten das erste Mal auch bei Villa Paul testen. Danach bieten wir jeden Freitagmittag das an, was auf seinem Menüplan steht. Poli nostimo!

Aris, unseren neuen Nachbarn im Areal, findest du vielleicht nicht auf Anhieb. Du erreichst ihn über die Gartenstrasse, von wo er dich unter der Woche mit seinen frisch zubereiteten mediterranen, biologischen Gerichten zu verwöhnen weiss. Am Sommer­salon kannst du seine Köstlichkeiten das erste Mal auch bei Villa Paul testen. Danach bieten wir jeden Freitagmittag das an, was auf seinem Menüplan steht. Poli nostimo!

Villa Paul Baden – Sommersalon-Gäste: Alles sehr fein mit Aris Food Spot

Alles sehr klar mit Bonocler

Beat und Flurin, unsere Nachbarn von ännet der Strasse, legen ihren Fokus täglich auf das Auge, in ihren Augen das wichtigste Sinnesorgan. Mit ihren Brillendesigns filtern sie Überschüssiges heraus und lassen nur das Notwendigste übrig. Sie vereinfachen, ohne auf Ecken und Kanten zu verzichten, aber stets mit dem gleichen Ziel: Du sollst diese Welt nachhaltig klar sehen. Im Alltag und in der Sonne.

Beat und Flurin, unsere Nachbarn von ännet der Strasse, legen ihren Fokus täglich auf das Auge, in ihren Augen das wichtigste Sinnes­organ. Mit ihren Brillendesigns filtern sie Überschüssiges heraus und lassen nur das Notwendigste übrig. Sie vereinfachen, ohne auf Ecken und Kanten zu verzichten, aber stets mit dem gleichen Ziel: Du sollst diese Welt nachhaltig klar sehen. Im Alltag und in der Sonne.

Villa Paul Baden – Sommersalon-Gäste: Alles sehr klar mit Bonocler

Alles sehr schmuck mit les solides

Anna Z’Brun kreiert mit les solides zeitlose Schmuckstücke, Taschen und Accessoires. Sie versteht sich als Gegenpol zum Massenkonsum und der Schnelllebigkeit und setzt auf simple, minimale Designs, welche dich über Jahre begleiten. Alle Lieblingsstücke lassen sich einzeln oder paarweise kaufen, wodurch deiner Kreativität Raum gelassen wird.

Der les solides Silberschmuck wird in Bali von einem kleinen Familienunternehmen hergestellt und anschliessend in der Schweiz mehrfach mit Fairtrade Gold vergoldet.

Anna Z’Brun kreiert mit les solides zeitlose Schmuckstücke, Taschen und Accessoires. Sie versteht sich als Gegenpol zum Massen­konsum und der Schnelllebigkeit und setzt auf simple, minimale Designs, welche dich über Jahre begleiten. Alle Lieblings­stücke lassen sich einzeln oder paarweise kaufen, wodurch deiner Kreativität Raum gelassen wird.

Der les solides Silberschmuck wird in Bali von einem kleinen Familienunternehmen hergestellt und anschliessend in der Schweiz mehrfach mit Fairtrade Gold vergoldet.

Villa Paul Baden – Sommersalon-Gäste: Alles sehr schmuck mit Les solides

Alles sehr kleidsam mit Studio Ōsoi

Nora Z’Brun ist Annas Schwester und folgt wie diese ihrer kreativen Ader. Mit Ihrem multidisziplinären Label Studio Ōsoi produziert sie Kleider, die ermutigen, dich in deinem Körper wohlzufühlen. Ihre Stücke entstehen grösstenteils aus der Überproduktion von Designerstoffen oder aus zertifizierten Naturmaterialien. Sie werden verantwortungsvoll in Bali, Portugal und in der Schweiz hergestellt. Am Sommersalon beehrt uns Nora vor allem mit tollen Jumpsuits oder wie unsereiner zu sagen pflegt: Es goht nüüt über en Sommer im Overall.

Nora Z’Brun ist Annas Schwester und folgt wie diese ihrer kreativen Ader. Mit Ihrem multidisziplinären Label Studio Ōsoi produziert sie Kleider, die ermutigen, dich in deinem Körper wohlzufühlen. Ihre Stücke entstehen grösstenteils aus der Über­produktion von Designerstoffen oder aus zertifizierten Naturmaterialien. Sie werden verantwortungsvoll in Bali, Portugal und in der Schweiz hergestellt. Am Sommer­salon beehrt uns Nora vor allem mit tollen Jumpsuits oder wie unsereiner zu sagen pflegt: Es goht nüüt über en Sommer im Overall.

Villa Paul Baden – Sommersalon-Gäste: Alles sehr kleidsam mit Studio Ōsoi

Das Villa-Paul-Sortiment:

Das Vestibule für die Frau
Das Vestibule für den Mann
Die Bébés und Minis
Das Daheim
Der Accessoires-Kiosk
Die Notwendigkeiten
Die dufte Pflege
Das Bistro

Weitersagen: